Zengarten
Allgemein

Gründe die für einen Zengarten sprechen

Garten, Ja, haben wir nicht. – Hätten wir gerne. Ich will ja nicht wieder jammern, aber das Jahr geht zu ende. Die Zeitungen und das Gemeindeblatt schicken fröhlich Weihnachtsgrüße der Ortsansässigen und umliegenden Betriebe hinaus in die Welt und für mich heisst das nur 2-3 Wochen keine Chance auf Wohnungsanzeigen.^^

Ich hab mir schon immer ein Haus mit Garten gewünscht. Das grün und die vielen anderen Farben, einfach die Natur und die frische Luft, entspannen, die Seele etwas baumeln lassen. Ein Zengarten wäre cool. Spießig? Nee! Schaut m

al, was alles dafür spricht:

  1. Absolute Entspannung, dem Wind und den Vögeln lauschen. Diese Melodie…
  2. Diese Art des Japanischen Gartens lässt sich überall anlegen, direkt und typisch auf dem Boden, aber auch mühelos auf der Dachterrasse.
  3. Ein solcher Trockengarten ist nicht nur schön für einen selbst, er ist mit Sicherheit auch der Blickfang der Nachbarschaft und aller Spaziergänger.
  4. Es kommt nicht auf die Größe an, Zengärten lassen sich auf den kleinsten Raum zaubern
  5. Malerische Meditation im freien, kaum zu glauben, das man nicht in Japan selbst ist.
  6. Tapetenwechsel leicht gemacht: Tür auf und ab in den Garten.
  7. Ein Trockengarten passt zu jeder Art vom Gebäude und zaubert auch mit Gegensätzen eine wundervolle Harmonie.
  8. Wer es nicht ganz trocken mag, lässt sich von der japanischen Gartenform inspirieren und erfreut sich beispielsweise an Bonsai Bäumchen.
  9. Im Japanischen Garten welkt nichts und es ist immer grün.

In unserem Tiergarten gibt es auch einen Japanischen Garten und ich muss wirklich zugebe, das mich schon der Anblick des Eingangs entspannt. Alles ist so sauber und akkurat angelegt als wäre es gemalt. Wirklich wundervoll!

Auch die Nachbarn am Ende der Straße haben sich kürzlich einen Trockengarten legen lassen. Es hat keine 3 Tage gedauert, da lagen Böden aus diversefarbenem Kies und ein Holzbrückchen. Nicht nur, dass das Ganze schön anzusehen ist, man hat mit einem solchen Garten ja auch viel weniger Arbeit, als mit Gras.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.