Allgemein

Mit dem Raum im Einklang

Wie schon oft angesprochen, bin ich eine Liebhaberin zusammenpassender Sachen. Das betrifft nicht nur Kleidung, sondern auch all unsere Räume. Hier muss es immer irgendwie kreativ und dekorativ sein… Heute bin ich zufrieden, Morgen nicht, aber im Großen und Ganzen stelle ich mich meist zufrieden.^^

In der Küche könnte das z. B. das Geschirr sein, bei dem das Teeservice und alle Teller das gleiche Muster zieren. Oder auch das Besteck, welches einheitlich ist. Im Badezimmer etwa, haben wir alle kleinen Details aus der selben Serie. So sind der Halter für das Toilettenpapier und die Bürste gleich, und auch der Zahnputzbecher (welch eine Überleitung) und der Seifenspender haben das selbe Design. Wie so etwas aussehen kann sieht man bei Blomus.

Genau auf diese Art und Weise zieht sich auch die Deko wie ein roter Faden durch alle Räume. Aktuell ist es hier noch herbstlich, doch schon Ende nächste Woche soll es hier richtig schön weihnachtlich werden. Da der erste Advent dieses Jahr auf den 1. Dezember fällt, dauert mir das doch etwas lange bis dahin zu warten. Es wir rot und grün und ein bisschen silber und dazu kommt ein bisschen Licht. Meine Dekoelemente kaufe oder bastle ich immer gerne im Duo, damit sich das Muster wiederholt und eine Figur oder ein Glas nicht so allein da steht.

Ähnlich ist es übrigens mit Küchen- und Handtüchern, auch da mag ich Serien. Für mich gibt es nichts schlimmeres, also 23 verschiedene Handtücher zu haben. Sicher geht davon nicht die Welt unter, doch das Gleichgewicht im Raum leidet mehr, als wenn ich beispielsweise eine fliederfarbene (oder blaue, grüne gelbe…) Frottierserie hängen habe. ;-) Ja, sowas interessiert auch nur meist Frauen, aber solange wir niemanden damit stören, sollte das ok sein.

Seid ihr auch so veranlagt wie ich, oder sind euch Farben egal und Einrichtungsgegenstände nur Mittel zum Zweck?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.